Mann lässt sich in einem Donut bestatten

Donut-Liebe bis ins Jenseits: In Neuseeland hat sich ein Mann in einem überdimensionalen Donut bestatten lassen. „Der Herr hat sich ausdrücklich einen Sarg in Form dieser süßen Spezialität gewünscht, weil er sie nicht nur sehr gerne aß, sondern ein echter Donut-Connaisseur war“, so Bestatter Ross Hall aus Auckland, der außergewöhnliche Särge fertigt.

Wann & Wo | template