„Herz und Träumen folgen“

Nina Schmidbeim Zeichnen.

Nina Schmid
beim Zeichnen.

Nina Schmid (22) ist eine der KünstlerInnen der diesjährigen Young Art Generation (YAG21) in Bregenz. Sie hat auch das Plakat der Ausstellung entworfen.

Die YAG21 findet dieses Wochenende in Bregenz statt. WANN & WO sprach vorab mit der 22-jährigen Nina Schmid via Skype über ihre Kunst.

Künstlerisch veranlagt

Nina wollte immer schon Künstlerin werden. Visuell veranlagt, wie sie ist, hat sie schon früh begonnen zu zeichnen, denn Kunst war schon immer ihre Art, sich auszudrücken. In Dornbirn hat sie die HTL für Mode und Produktionstechnik besucht und sich letztes Jahr als Grafikdesignerin selbständig gemacht. Zu ihrer Arbeit gehören Auftragsarbeiten für Branding, Logos und Social Media. In Ninas Onlineshop findet man zudem Artprints und Poster. Sie erstellt aber auch Schwemmholz-Mobile. Zum Linoldruck ist sie über eine Internetrecherche gekommen, bei der sie herausfinden wollte, wie man Poster und Verpackungen noch auf andere Weise herstellen könnte.

Inspiration aus der Natur

In ihren Kunstwerken spielt sie gerne mit „Farbalchemie“, wie sie selbst sagt. Dabei lässt sie sich von der Natur und ihren Symboliken inspirieren und verwendet etwa erdige Töne und viele Farben, die miteinander harmonieren. „Ich versuche, mich von innen auszudrücken und habe gelernt, mich von der Idee des Perfektionismus zu lösen.“ Schließlich möchte Nina noch allen, die überlegen, sich als KünstlerInnen selbständig zu machen, aber noch zweifeln, mit auf den Weg geben, dass sie auf ihr Herz und ihre Träume hören sollen. Denn: „Jeder Traum hat seinen Grund und ist nicht zu groß.“

<p class="caption">Früh übt sich, wer eine ­Meisterin werden will.</p>

Früh übt sich, wer eine ­Meisterin werden will.

<p class="caption">Ninas Artworks findet man in ihrem Onlineshop.</p>

Ninas Artworks findet man in ihrem Onlineshop.

<p class="caption">Das Werk „Herbchildren“. Fotos: handout/privat – Nina Schmid</p>

Das Werk „Herbchildren“.
Fotos: handout/privat – Nina Schmid

<p class="caption">Eines von Ninas Kunstwerken.</p>

Eines von Ninas Kunstwerken.

<p class="caption">Die Kunst der 22-Jährigen fällt durch Naturfarben auf.</p>

Die Kunst der 22-Jährigen fällt durch Naturfarben auf.

Zur Person: Nina Schmid

Alter und Wohnort: 22, Schnifis
Beruf: Grafikdesignerin, Künstlerin
Hobbys: Kunst, Gesundheit, Ernährung, mit Tieren und Freunden Zeit verbringen
Instagram: @gesichtrichtunglicht

Wann & Wo | template