„Ich habe meinen Seelenfrieden“

Die 29-jährige Nathalie Rauter aus Ludesch hat es seit 2020 nicht nur zur ­Selbstständigkeit gebracht, sondern mit über 3000 Followern auch zur Newcomer-­Influencerin.


„Ich muss niemanden etwas beweisen oder zeigen, wie schön mein Leben ist. Instagram verwende ich hauptsächlich für Inspirationen. Ich teile nicht viele private Sachen und finde auch, meine Kinder gehören nicht ins Internet, weshalb ich versuche klare ­Grenzen zu setzten“, erklärt ­Nathalie über ihre Anfänge als Fitness-Influencerin. Während des zweiten Lockdowns fing sie spontan über ­Instagram an, mit ­Freundinnen online zu trainieren. Das kam so gut an, dass sie mittlerweile sogar ihr eigenes 12-Wochen Home-­Fitnessprogramm entwickelt hat. Die aufstrebende Influencerin erzählt: „Meine persönlichen Ziele habe ich vorerst erreicht und bin bei mir selbst angekommen. Das genieße ich momentan sehr. Ich habe meine kleine Familie, einen großartigen Mann, zwei gesunde, wundervolle Jungs, meine eigene kleine Firma und das allerwichtigste: Seelenfrieden.“

<p class="caption">Ohne Fitness und gesunde Ernährung könnte sich Nathalie den Alltag nicht mehr vorstellen.</p>

Ohne Fitness und gesunde Ernährung könnte sich Nathalie den Alltag nicht mehr vorstellen.

„Wir müssen uns im Leben entscheiden, zwischen dem richtigen Weg und dem Leichten.“ Nathalie Rauter, 29 Jahre, aus Ludesch

zur person – nathalie Rauter


Nathalie Rauter

aus Ludesch, 29 Jahre alt
Fitness-, Cardio-Fitness-, Leistungssport- und Ernährungs-Trainerin
Follower auf Instagram: 3,3 Tsd.
@nr_bodywork

Vorteile des „Instagram-Lebens“

Eine der schönen Seiten an Instagram ist, dass es verbindet. Personen des öffentlichen Lebens sind wir doch alle und ich finde, jeder sollte seinen positiven Teil dazu beitragen. Ich habe bis jetzt das Glück, fast ausschließlich dankbare und positive Menschen auf meinem Kanal zu haben, bin allerdings für jede Meinung und Kritik offen. In der Öffentlichkeit zu stehen, bedeutet automatisch beurteilt und kritisiert zu werden.


Zu mir als Newcomer-Influencerin
Ich motiviere und unterstütze täglich Frauen auf ihrem Weg, trotz Haushalt, Arbeit und Familie, ihren persönlichen











Traumkörper zu erreichen. Ich teile regelmäßig gesunde, kalorienarme Rezepte, Trainingsvideos, Tipps und Tricks. Glücklicherweise bin ich auch ein kreativer Mensch. Meine Ideen für neue Workout-Programme oder gesunde Rezepte fallen mir meist aus dem Ärmel. Die Follower-Anzahl finde ich eher nebensächlich. Natürlich ist es schön, viele ­Menschen zu erreichen, doch mir ­persönlich ist es ­wichtiger ‚echte und aktive‘ ­Follower zu haben. Auch wenn ich als ‚­Fitnessinfluencerin‘ Pizza esse, Wein trinke oder mir mal alles zuviel wird, halte ich das nicht geheim. Wir sind alle nur Menschen und nicht perfekt.

Wann & Wo | template