Lil Bling Bling erobert Insta

Mit nur drei Monaten bricht Lil Bling Bling, der Sohn von TikTok-Weltstar Candy Ken aus Vorarlberg, bereits Internet-Rekorde.

Nur noch 200 Follower fehlen, dann hat Lil Bling Bling die magischen „50K“ bei Instagram geknackt. Und das, noch bevor er seine Fotos überhaupt selbst machen kann. Oder laufen. Oder reden. Denn der erfolgreiche Knirps ist gerade mal gute drei Monate alt. Was ihm in so jungem Alter bereits eine so große Fangemeinde beschert? Ganz einfach: Dem Kleinen eilt ein großer Ruf voraus – schließlich ist sein Vater niemand Geringeres als der
TikTok-Weltstar und wohl bunteste
Vorarlberger Candy Ken.

Klares Statement

Der jüngste Spross der selbsternannten „Unicorn Family“ weiß schon genau, worauf es im Social Media ankommt: Auf den Fotos posiert der Kleine mit Goldkettchen, Versace-Strampler und gleich sechs iPhones. Doch Lil Bling Bling kann nicht nur posen. Der Kleine scheut sich nicht, klare Standpunkte zu setzen – schließlich wurde in Kommentaren immer wieder gefragt, warum er oft pink angezogen und ob er nun ein Junge oder Mädchen sei: „Geschlechterrollen sind erfunden, Kleidung und Farben haben kein Geschlecht“, ist ein Video untertitelt, dass ihn in einem Kleid zeigt. Eben ganz der Vater.

<p class="caption">Candy Ken</p>

Candy Ken

Wann & Wo | template