Informativ und unterhaltsam

Sein Instagram-Profil beschäftigt Dominik ein bis zwei Stunden täglich. Fotos: handout/Dominik Klug/Celine Vögel/Philip Breuß/Vorarlberger Landesbibliothek

Sein Instagram-Profil beschäftigt Dominik ein bis zwei Stunden täglich.
Fotos: handout/Dominik Klug/Celine Vögel/Philip Breuß/Vorarlberger Landesbibliothek

Der 29-jährige Arzt Dominik Klug aus Dornbirn teilt sein ­medizinisches Wissen auf Instagram.

Neben seiner Arbeit als Arzt und Coach hat Dominik Klug auch einen erfolgreichen Instagram-Account. Bereits als Student hat er begonnen auf Instagram Einblicke in seinen Alltag zu geben. Als Arzt hat er das weitergeführt und mittlerweile zählt er fast zehntausend Follower.

Biohacking

„Die Qualität des Contents hat sich seitdem natürlich verbessert“, erzählt er lachend. Die Themen, die Dominik auf seinem Profil behandelt, kann man insgesamt als „Biohacking“ bezeichnen. „Dazu zählt alles, was man tun kann, um sein volles, gesundheitliches Potenzial auszuschöpfen“, wie er selbst sagt. Einmal die Woche veranstaltet Dominik auf Instagram ein Q&A für seine Follower und deren Fragen. Ebenfalls wöchentlich kann man Dominiks Gespräche mit diversen Gesundheits-Expert­­­­­Innen in seinem Podcast
„#dailyMED“ verfolgen. Schließlich ist er auch Autor von drei Büchern. Das neueste heißt „Upgrade
Your­­­­­­­­self“, ist in Zusammenarbeit mit Sportwissenschaftler Julian Kleinheinz entstanden und ist bereits im Vorarlberger Buchhandel ­erhältlich.

<p class="caption">Dominik bei einer Buchpräsentation.</p>

Dominik bei einer Buchpräsentation.

„Insgesamt, in meinem Leben, würde ich gerne eine Million Menschen erreichen.“ Dominik Klug, 29 Jahre, aus Dornbirn

zur person


Dominik Klug

aus Dornbirn, 29 Jahre alt
Arzt und Coach
Follower auf Instagram: 9,9 Tsd.
@dominik_klug

Vorteile des „Instagram-Lebens“

Meinen Instagram-Account verwende ich als Sprachrohr. Ich bin sehr dankbar dafür, damit so viele Menschen erreichen zu können. Hier kann ich wertvolle Informationen und eine eigentlich komplexe Materie für andere aufschlüsseln.





















Zu mir als Influencer

Im Prinzip sind wir alle Influencer, denn man hat mit Gesprächen Einfluss auf etwa Familie und Freunde. Meine Aufgabe als Arzt ist es, Menschen Informationen zum Thema Gesundheit weiterzugeben. Insgesamt, in meinem Leben, würde ich gerne eine Million Menschen erreichen. Meinen Content gestalte ich dabei so, dass er verständlich, informativ und unterhaltsam ist. Dieser basiert teils auf Erfahrungen aus Selbstexperiementen, aber auch auf wissenschaftlicher Evidenz und Studien.

Wann & Wo | template