Herbstlich aus dem Ofen

W&W-Foodbloggerin Nadin läutet den Herbst mit einem unkonventionellen Kürbisrezept ein.

Nachdem ich die ­Kürbissaison im letzten Jahr sehr intensiv „­ausgenutzt“ habe, hatte ich eine Weile lang genug davon und mochte ­Kürbis nicht mehr so ­gerne. Mittlerweile ­schmeckt mir Kürbis ­wieder sehr gut, aber ich bevorzuge ihn gut gewürzt und eher nicht in Suppenform. Es muss auch gar nicht immer Suppe sein – mit Mandeln, Knoblauch, Zitrone und frischen Kräutern kombiniert, schmeckt der Hokkaido­kürbis hervorragend. Für alle die Kürbisappetit haben, ist das also genau das richtige Rezept. Es eignet sich sowohl als vegetarisches Hauptgericht, als auch als köstliche Herbstbeilage.

Nadin von
www.diegluecklichmacherei.com

Wann & Wo | template