Ofenkürbis mit Kräutern und Mandeln

Backrohr auf 180 Grad ­vorheizen. Kürbis waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Schale kann mitgegessen werden und muss nicht entfernt werden.

Die Kürbishälften in ­schmale Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier ­belegten Blech verteilen. Die Zwiebel in Ringe schneiden, die Knoblauchknolle ­ungeschält in Scheiben schneiden. Falls die Knoblauchknolle zerfällt, ein bis zwei Zehen pressen und mit Zitronensaft und Olivenöl vermischen.

Die Kürbisspalten damit bepinseln und mit den Salz­flocken bestreuen. Zwiebel­ringe, Knoblauchscheiben, Mandeln und Kräuter auf dem Kürbis verteilen und zirka 30 Minuten backen, bis die Kürbisspalten weich sind.

Die Zutaten:


 1 Bio-Hokkaidokürbis von ­   Johannes Hämmerle

 1 SPAR rote Zwiebel

 1 SPAR wie früher Knoblauchknolle

 Saft von einer SPAR Zitrone
 50 ml S-BUDGET Olivenöl
 1 Handvoll SPAR Mandeln blanchiert
 Salzflocken
 Ländle Rosmarin, frisch
 SPAR Thymian, frisch
 SPAR Oregano, frisch

Wann & Wo | template