Stimmen – Ländle-Rapper zum Hype


              „Ein simples Prinzip“
            D.A.R.I.O.: „Im Deutsch-Rap läuft es schon lang nach einem simplen Prinzip: Was funktioniert, wird kopiert. Capital fängt an Lebensmittel zu verkaufen, kurz darauf kommt man beim Einkauf kaum noch an Rapper-Lebensmitteln vorbei. So nun auch der Eistee – mal besser, mal schlechter und letztlich eh oft gleich ... Immerhin: Gesichtslose Marken wie Nestlé werden grad knallhart aus den Regalen verdrängt.“

„Ein simples Prinzip“

D.A.R.I.O.: „Im Deutsch-Rap läuft es schon lang nach einem simplen Prinzip: Was funktioniert, wird kopiert. Capital fängt an Lebensmittel zu verkaufen, kurz darauf kommt man beim Einkauf kaum noch an Rapper-Lebensmitteln vorbei. So nun auch der Eistee – mal besser, mal schlechter und letztlich eh oft gleich ... Immerhin: Gesichtslose Marken wie Nestlé werden grad knallhart aus den Regalen verdrängt.“

<p class="title">
              „Haben mich nicht wirklich überzeugt“
            </p><p>Nika: „Ich bin da zwiegespalten. Durch den Hype und aus Neugier habe ich schon den DirTea und den BraTee probiert, aber so wirklich überzeugt hat mich keiner. Der Grund, weshalb so viele Rapper Eistee rausbringen, ist sowieso der, dass er zu den beliebtesten Jugendgetränken gehört und sich sehr gut bei der Zielgruppe verkauft.“</p>

„Haben mich nicht wirklich überzeugt“

Nika: „Ich bin da zwiegespalten. Durch den Hype und aus Neugier habe ich schon den DirTea und den BraTee probiert, aber so wirklich überzeugt hat mich keiner. Der Grund, weshalb so viele Rapper Eistee rausbringen, ist sowieso der, dass er zu den beliebtesten Jugendgetränken gehört und sich sehr gut bei der Zielgruppe verkauft.“

<p class="title">
              „Bei mir gibt’s eher BadaSchlappa“
            </p><p>Bada: „Es gibt nichts Besseres, als sich als Musiker ein zweites Standbein aufzubauen, wenn man kann. Ich habe den BraTee und den DirTea schon probiert und finde beide top. Den HafTea werde ich auch testen. Mein Name ist leider ungünstig für einen Eistee, darum wird es bei mir wohl eher irgendwann einmal BadaSchlappa für den Sommer geben.</p>

„Bei mir gibt’s eher BadaSchlappa“

Bada: „Es gibt nichts Besseres, als sich als Musiker ein zweites Standbein aufzubauen, wenn man kann. Ich habe den BraTee und den DirTea schon probiert und finde beide top. Den HafTea werde ich auch testen. Mein Name ist leider ungünstig für einen Eistee, darum wird es bei mir wohl eher irgendwann einmal BadaSchlappa für den Sommer geben.

Wann & Wo | template