Whatsapp verschlüsselt Backups

Whatsapp-Nutzer bekommen nach und nach ein schon lange gefordertes Sicherheitsfeature zum Schutz ihrer Chat-Backups aufs Smartphone.  Foto: AFP

Whatsapp-Nutzer bekommen nach und nach ein schon lange gefordertes Sicherheitsfeature zum Schutz ihrer Chat-Backups aufs Smartphone.  Foto: AFP

Künftig werden ­Backups von Whatsapp-Chats Ende-zu-Ende ­verschlüsselt. Eine ­Funktion, die schon lange gefordert wird.

Nachrichten auf Whatsapp werden schon lange entsprechend verschlüsselt. Wer von seinen Chats aber ein Backup anlegte, etwa um die Konversationen auf ein neues Gerät zu übertragen, sicherte diese unverschlüsselt in der Apple- oder Google-Cloud. Und wer sich Zugriff auf die Clouds verschaffen konnte, hatte gleichzeitig auch Zugriff auf die Chats. Damit soll es nun vorbei sein. Schon lange fordern Sicherheitsexperten die Verschlüsselung der Backups – und Whatsapps Mutterkonzern Facebook reagiert nun.

Update dauert noch

Wie das Unternehmen kürzlich informierte, dauert es aber noch etwas, bis alle User die neue Funktion nutzen können. Grund dafür sei die sehr komplexe Entwicklung. Doch das Rollout hat bereits begonnen. Zu finden ist das Feature in den Einstellungen der App unter Chats (Chat Backup). Teile der österreichischen Innenpolitik würden sich wohl wünschen, dass diese Funktion schon früher erschienen wär.  HK

Wann & Wo | template