Facebook: Ende der Gesichtserkennung


              Welchen Insta-Post hast du zuletzt geliked?
            Ich bin nur auf Facebook und auf Twitter. Und dort war es zuletzt ein Post von Public-Health-ExperteMartin Sprenger, der die Corona-Maßnahmen der Regierung kritisiert.

Welchen Insta-Post hast du zuletzt geliked?

Ich bin nur auf Facebook und auf Twitter. Und dort war es zuletzt ein Post von Public-Health-Experte
Martin Sprenger, der die Corona-Maßnahmen der Regierung kritisiert.

Menlo Park. Facebook schafft die Gesichtserkennungs-Funktion ab, mit der Nutzer automatisch in Fotos markiert werden konnten. Gespeicherte Daten zur Identifizierung der Gesichter von mehr als einer Milliarde Menschen werden gelöscht, wie das Unternehmen kürzlich ankündigte. In der Gesellschaft gebe es Sorgen um den Einsatz von Gesichtserkenungs-Technologien – und Regulierer seien immer noch dabei, Regeln dafür zu entwickeln, so die Begründung. Zuletzt mussten die Nutzer bereits zustimmen, damit ihre Namen in Fotos den Facebook-Freunden automatisch angezeigt wurden. Vor allem in Europa war das Online-Netzwerk mit der Gesichtserkennung auf Widerstand von Datenschützern gestoßen.

Wann & Wo | template