Willkommen in der Kommune

An dieses Bild dürfen sich Fans gewöhnen: Peter The Human Boy geht auf Tour – und kommt auch nach Dornbirn. Fotos: Luca Celine Müller

An dieses Bild dürfen sich Fans gewöhnen: Peter The Human Boy geht auf Tour – und kommt auch nach Dornbirn. Fotos: Luca Celine Müller

Im Sommer gewann der Vorarlberger Musiker Peter The Human Boy den „Sound@V“. Jetzt meldet er sich mit neuer Single und Tour zurück.

Die ganze Welt hat sich in eine wahre Utopie verwandelt: Alle Menschen leben als fröhliche Kommune im Einklang mit der Natur. Keine Probleme, nur die Glückseligkeit, am Leben zu sein. Das Wetter ist immer gut und alle sind gesund und munter. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ist es leider auch. Denn das Szenario ist lediglich dem neuen Song des Vorarlberger Künstlers Peter Mathis, alias Peter The Human Boy, entsprungen.

„Endloser Sommertag“

„Ich wollte, dass ‚Let’s Be Hippies‘ so klingt, wie ein Super-8-Film aussieht: wie ein nie endender Sommertag. Ich hoffe der Song hilft den HörerInnen, die eine oder andere Winterdepression zu verscheuchen“, erklärt der Musiker im Gespräch mit WANN & WO. Und wodurch lässt sich der Winterblues besser verscheuchen, als mit einem guten, ausgelassenen Live-Konzert? Das hat sich auch Peter gedacht und das Release der Single am 21. Oktober mit dem Start seiner Tour gefeiert: „Wir sind im November, zum ersten mal in voller Besetzung, als fünfköpfige Band zwischen Wien und Vorarlberg unterwegs.“ Die führt ihn am 20. November auch ins Conrad Sohm und am 23. November für ein Live-Radio-Konzert ins ORF Landesstudio. Fans des „Sound@V“-Gewinners dürfen sich zudem auf 2022 freuen: Dann wird das neue Album von Peter The Human Boy erscheinen.

Wann & Wo | template