drei Stars, die ihre heimlichen Geliebten heirateten.

Prinz CharlesDer Thronfolger des britischen Königshauses heiratete 1981 Lady Diana, die Mutter von Prinz William und Prinz Harry. Ab 1986 hatte er aber auch wieder Kontakt zu Camila, seiner Jugendliebe, die er nach dem Unfalltod Dianas heiratete (2005).

Prinz Charles

Der Thronfolger des britischen Königshauses heiratete 1981 Lady Diana, die Mutter von Prinz William und Prinz Harry. Ab 1986 hatte er aber auch wieder Kontakt zu Camila, seiner Jugendliebe, die er nach dem Unfalltod Dianas heiratete (2005).

<p class="title">
              Woody Allen
            </p><p>Der Regisseur und Komiker hatte eine jahrelange Beziehung mit der Schauspielerin Mia Farrow – und betrog diese mit ihrer Adoptiv­tochter Soon-Yi Previn. Allen verließ Farrow und ­heiratete Previn im Jahr 1997.</p><p/>

Woody Allen

Der Regisseur und Komiker hatte eine jahrelange Beziehung mit der Schauspielerin Mia Farrow – und betrog diese mit ihrer Adoptiv­tochter Soon-Yi Previn. Allen verließ Farrow und ­heiratete Previn im Jahr 1997.

<p class="title">
              Julia Roberts
            </p><p>Roberts und Kameramann ­Danny Moder trafen sich 2000 am Set von „The Mexican“ – sie noch in einer Beziehung, er damals noch verheiratet. Nachdem beide ihre jeweiligen Beziehungen beendet hatten, heirateten sie schließlich im Jahr 2002.</p>

Julia Roberts

Roberts und Kameramann ­Danny Moder trafen sich 2000 am Set von „The Mexican“ – sie noch in einer Beziehung, er damals noch verheiratet. Nachdem beide ihre jeweiligen Beziehungen beendet hatten, heirateten sie schließlich im Jahr 2002.

Wann & Wo | template