Ein Rundflug zugunsten der WANN & WO-Patenkinder

Familie Tschabrun aus Schlins hat sich auch einen Rundflug zugunsten der W&W-Patenkinder gegönnt.

Familie Tschabrun aus Schlins hat sich auch einen Rundflug zugunsten der W&W-Patenkinder gegönnt.

Am Freitag fand wieder die Nikolausaktion bei Wucher Helicopter in Ludesch statt. Unglaubliche 2100 Euro wurden für die W&W-Patenkinder eingenommen – die ­Aktion war ein voller Erfolg!

Einmal abheben für den guten Zweck – das war das Motto der Nikolausaktion von Wucher Helicopter in Ludesch am vergangenen Freitag. Und das nahmen wie schon vor zwei Jahren zahlreiche Familien zum Anlass, sich einmal den Traum vom Hubschrauber
fliegen zu erfüllen und auch
gleichzeitig etwas Gutes zu tun.

Ein rundum gelungener Nachmittag

Da staunten die Kinder am Hangar von Wucher in Ludesch nicht schlecht: Um 15 Uhr kam der Nikolaus mit seinem Gehilfen Knecht Ruprecht im Hubschrauber angeflogen und sorgte so für Begeisterung bei Groß und Klein. Dann ging es auch schon los – alle Besucher durften einen kurzen Rundflug mit dem Heli machen und so das Ländle einmal aus der Vogelperspektive betrachten. Nach der Landung gab es für alle Kids noch ein „Säckle“, das mit Goodies von Firmen im Ländle gefüllt war und das Wucher-Team sorgte mit einer kleinen Stärkung für einen rundum gelungenen Nachmittag. Der Reinerlös der Nikolo-Aktion ging an die WANN & WO-Patenkinder – und die dürfen sich über unglaubliche 2100 Euro freuen. Wir sagen Danke!

<p class="caption">Ein absolutes Highlight: Der NIkolaus und sein Gefährte Knecht Ruprecht wurden mit dem Hubschrauber eingeflogen.</p>

Ein absolutes Highlight: Der NIkolaus und sein Gefährte Knecht
Ruprecht wurden mit dem Hubschrauber eingeflogen.

<p class="caption">Die Vorfreude vor dem Start mit dem Hubschrauber war bei allen Kindern zu spüren.</p>

Die Vorfreude vor dem Start mit dem Hubschrauber war bei allen
Kindern zu spüren.

<p class="caption">Einsteigen und abheben: Diesen Rundflug werden die Teilnehmer wohl so schnell nicht vergessen.</p>

Einsteigen und abheben: Diesen Rundflug werden die Teilnehmer wohl so schnell nicht vergessen.

<p class="caption">Nach dem Flug gab es für alle Kinder noch ein „Säckle“ vom Nikolaus.</p>

Nach dem Flug gab es für alle Kinder noch ein „Säckle“ vom Nikolaus.

<p class="caption">Wucher-Geschäftsführer Thomas Türtscher übergab W&W-Herausgeber Mario Oberhauser den Spendenscheck in Höhe von unglaublichen 2100 Euro – wir sagen Danke! Fotos: Sams</p>

Wucher-Geschäftsführer Thomas Türtscher übergab W&W-Herausgeber Mario Oberhauser den Spendenscheck in Höhe von unglaublichen 2100 Euro – wir sagen Danke! Fotos: Sams