„Bewundern ihren Kampfgeist!“

Wir haben ein neues WANN & WO-Patenkind aufgenommen: Dilara leidet an einer bilateralen Celebralparese und hat dadurch motorische Beeinträchtigungen.

Heute stellen wir euch unser 16-jähriges Patenkind Dilara vor. „Dilara hat so eine positive Ausstrahlung und einen unerschütterlichen Kampfgeist, das finden wir sehr stark an ihr. Aber auch ihr Lächeln, ihren Humor, ihr musikalisches Talent und ihre Neugierde sind echt bewundernswert“, antwortet Ali auf die Frage, was er an seiner Tochter toll findet. Und er kann stolz sein, denn Dilara leidet an einer bilateralen Celebralparese, eine Krankheit, die sich auch im Alltag zeigt.

Motorische
Beeinträchtigung

Eine bilaterale Celebralparese ist eine frühkindliche Hirnschädigung, die zu einer Aktivitätseinschränkung des Kindes führt. Das war auch bei Dilara so: „Unsere Tochter kam zehn Wochen zu früh auf die Welt und nach einem Jahr hat man dann diese Diagnose gestellt. Durch die Krankheit hat sie Gleichgewichtsstörungen und motorische Beeinträchtigungen, die sie natürlich auch in ihrem täglichen Leben einschränken, denn sie kann keinen Sport machen und hat eine Lernschwäche“, erklärt Ali. Aber trotz allem macht Dilara eine Lehre beim Integrativen Ausbildungszentrum der Lebenshilfe, wie Ali weiter ausführt: „Da fühlt sie sich momentan sehr wohl!“ Damit sie auch körperlich unterstützt wird, geht sie zu Physio- und Hippotherapien und auch die Reittherapie in der Camargue ist jedes Jahr ein Highlight. „Das tut Dilara so unglaublich gut, da blüht sie richtig auf. Wir bedanken uns nochmal bei allen, die uns das mit ihrer Spende ermöglicht haben!“, meint Ali abschließend.

<p class="caption">Dilara liebt Pferde. Deshalb ist die Hippo-Therapie auch so wertvoll für das Patenkind. Fotos: handout/privat</p>

Dilara liebt Pferde. Deshalb ist die Hippo-Therapie auch so wertvoll für das Patenkind. Fotos: handout/privat

<p class="caption">Eine tolle Familie: Diane, Ali, Elias und Dilara.</p>

Eine tolle Familie: Diane, Ali, Elias und Dilara.

INFOS

WANN & WO hilft Spendenkonto:

Volksbank Vorarlberg

Verwendungszweck: Dilara
IBAN: AT314571000100439659
BIC: VOVBAT2B