„Hör’ nie auf, an dich zu glauben“


              Fotos: Jey Crunch, mokka & ivy, handout/Germann

Fotos: Jey Crunch, mokka & ivy, handout/Germann

Charlotte Germann (23) aus Bürserberg begeistert mit ihrem Content – dem Mountainbiken.

„Lotte“, wie Charlotte von ihren Freunden hauptsächlich genannt wird, ist vor fünf Jahren von Frankfurt nach Vorarlberg gezogen. Auf ihrem Instagram-Profil dreht sich so ziemlich alles ums Thema Biken. Einerseits gewinnen ihre Follower Einsicht in ihre Rennen und das Training, welches aus Fitnessstudio, Rennrad fahren und laufen besteht. Andererseits gibt es auch „hin und wieder ein Foto von mir, ohne schmutzige Kleidung oder einem Helm auf dem Kopf“, wie die junge Frau verrät. Aktuelle Trends spielen für die Sportlerin ebenso eine Rolle und so versucht sie auch diese umzusetzen. „Man weiß mittlerweile, dass nur posten und Stories machen nicht mehr alles ist.“

Der Sport selbst

Mit 20 Jahren entdeckte Lotte das Mountainbiken für sich. Von da an war sie viel im Bikepark Brandnertal unterwegs, wo sie eine Menge neuer Leute kennenlernen durfte. Ein Freund motivierte sie damals, sich für ihr erstes Mountainbike- Downhill-Rennen anzumelden, welches sie schließlich gewinnen konnte. Somit war der Grundstein für ihre Rennkarriere gelegt. Zu ihren bisher größten Erfolgen zählt die 23-Jährige einen 5. Platz im European Cup Overall Ranking und die Qualifikation für ihr erstes Weltcup-Rennen letztes Jahr. „Da ich recht spät mit dem Biken und dem Rennen fahren begonnen habe, ist es ein super cooles Gefühl, andere Leute zu inspirieren und ihnen zeigen zu können, dass man nicht aufhören soll, an sich zu glauben, egal wie die Meinung anderer lautet.“ Abgesehen vom Biken verbringt Lotte sehr viel Zeit mit Freunden und „mit Kaffee trinken“, wie sie lachend ergänzt. Neben ihrem Ziel, sich auf Instagram breiter aufzustellen (Pläne bleiben noch geheim), möchte sie so viele Weltcup-Rennen wie möglich bestreiten, an ihre Grenzen kommen, die Geschwindigkeit erhöhen, Technik ausbauen und einfach nur Spaß haben.

<p class="caption">Lotte mit ihrem Bike in Action.</p>

Lotte mit ihrem Bike in Action.

zur person


Charlotte Germann

Bürserberg, 23 Jahre alt

Einzelhandelskauffrau

Follower auf Instagram: 10 Tsd.
@chaalott

Vorteile des „Instagram-Lebens“

Für mich ist der wichtigste und größte Vorteil, mit Menschen in Kontakt zu stehen, die nicht um die Ecke wohnen. Selbst wenn man nur das sieht, was man sehen soll, bekommt man doch halbwegs mit, wo oder wie sie ihre Zeit verbringen.


Zu mir als Influencerin

Meiner Meinung nach zeichnet mich meine Offenheit, Ehrlichkeit und Kommunikationsfreudigkeit aus. Neben dem Biken fahre ich auch sehr gerne Ski, Rennrad und wenn ich die Chance bekomme Motocross. Funfact: Ich habe einen Papagei.