„Zeige mich auch ungeschminkt“


              Fotos: handout/privat

Fotos: handout/privat

Selina Lierzer (21) ist viel unterwegs und ­verzaubert mit Content von den verschiedensten Orten der Welt.

Im Sommer verbringt die 21-Jährige viel Zeit bei ihrem Papa in Bregenz. Außerdem ist sie durch ihren Job als Zugbegleiterin ebenfalls sehr oft im Ländle zu Besuch. Es ist ihre Arbeit, die es der Wienerin ermöglicht, viel in Österreich und den Nachbarländern herum zu kommen. „Meistens übernachten wir auch in den jeweiligen Städten.“ Hauptsächlich finden sich in Selinas Feed und den Storys, Bilder von ihren Reisen, dem Essen und von der ein oder anderen Party mit Freunden. „Ich teile meine Lieblingsmomente und Beschäftigungen und achte meistens darauf, dass die Fotos einen schönen Hintergrund haben und an unterschiedlichen Orten entstehen.“ Was Selina hierbei allerdings von manch anderem Influencer unterscheidet, ist: „Ich zeige mich auch mal ungeschminkt, sowie in normalen Klamotten und teile lustige und private Videos von mir.“ Es bereitet Selina große Freude, dass andere Leute Gefallen an dem finden, was sie macht und sich dazu inspirieren lassen, neue Lokale oder Städte zu besuchen.

Zukunftsplan: Auswandern

Die 21-Jährige verrät gegenüber W&W zudem: „Ich möchte nächstes Jahr gerne nach Madrid auswandern und dort Spanisch und Marketing studieren. Instagram soll grundsätzlich ein Hobby bleiben und einfach Spaß machen.“

<p class="caption">Die Influencerin verbringt gerne Zeit am Bodensee.</p>

Die Influencerin verbringt gerne Zeit am Bodensee.

<p class="caption">Selina mit dem Hund ihres Vaters: „Tiffy“.</p>

Selina mit dem Hund ihres Vaters: „Tiffy“.

zur person


Selina Lierzer

Wien, 21 Jahre alt

Stewardess im Zug

Follower auf Instagram: 10,3 Tsd.
@selinalierzer

Vorteile des „Instagram-Lebens“

Ich hatte die Möglichkeit, neue Produkte für mich zu testen und auszuprobieren. Zudem lernt man viele interessante Leute kennen und es entstehen Freundschaften, was mir persönlich am besten gefällt.


Zu mir als Influencerin

Ich investiere nicht jede freie Minute in meinen Instagram-Auftritt. Wenn ich nichts anderes zu tun habe, schaue ich, was man Neues posten könnte, ­antworte auf Nachrichten und halte mich auf dem Laufenden, was in meinem bekannten Kreis so los ist.