Gesund durch die Fastenzeit

In Japan sind Edamame ein richtiges Trend-Food und vielleicht ja auch bald im Ländle? Fotos: Hiebler/SPAR

In Japan sind Edamame ein richtiges Trend-Food und vielleicht ja auch bald im Ländle? Fotos: Hiebler/SPAR

W&W-­Foodbloggerin Nadin Hiebler hat heute das ideale Rezept für die Fastenzeit aufbereitet.

Edamame, das sind quasi vegane Weißwürste. Naja, das ist leicht übertrieben, aber es gibt da zumindest diese eine Gemeinsamkeit: ­Edamame werden genau wie Weißwürste aus der Schale gezuzelt. Zugegeben, das war es dann aber auch schon mit den Ähnlichkeiten. Und ganz ehrlich – für diese grünen Böhnchen lasse ich jede Weißwurst ­stehen. Meine Liebe zu den unreif geernteten Sojabohnen habe ich während unserer Japanreise vor ein paar Jahren entdeckt, dort gab es die an jeder Ecke. Die Zu­bereitung ist wirklich kinderleicht und vielleicht sind Edamame ja auch für dich eine Alternative zu Chips und Co? In der Fastenzeit könnte das ja ganz praktisch sein.


Nadin von
diegluecklichmacherei.com

<p>Nadin Hiebler</p>

Nadin Hiebler

Artikel 55 von 119