„Höre immer noch Tokio Hotel“

Mona Ida (l.) und Lisa Aberer (r.) können nicht nur sehr gut singen – sondern auch sehr lustig sein. Fotos: W&W

Mona Ida (l.) und Lisa Aberer (r.) können nicht nur sehr gut singen – sondern auch sehr lustig sein. Fotos: W&W

Ihren Singstimmen gönnten Mona Ida und Lisa Aberer mal eine Pause und stellten sich statt der Musikbühne den „Fragen aus der Box“ von WANN & WO. Hier ein Vorgeschmack!

Mona Ida: Welche Musik hörst du, die dir so peinlich ist, dass du sie eigentlich nie zugeben würdest? Lisa Aberer: Ich hatte in meiner Jugend so eine Phase – und sie ist immer noch nicht abgeebbt: Es sind in meiner Playlist immer noch Songs von Tokio Hotel. Und ich weiß nicht, ob man das guten Gewissens sagen kann. (lacht) Mona Ida: Warst du auch mal auf einem Konzert? Lisa Aberer: Auf mehreren … Mona Ida: Ich gestehe, ich war auch schon auf einem. (lacht)

Lisa Aberer: In welchem Schulfach warst du
richtig schlecht? Mona Ida: Informatik. Kann ich heute noch nicht. Lisa Aberer: Und was genau? Schreiben, oder … Mona Ida: Alles, da geht gar nichts. Excel überfordert mich, Word geht mittlerweile etwas. Mein Lehrer hat mir gerade noch einen Vierer geschenkt. So nach dem Motto: Anschalten kann sie den Computer, aber sonst … (lacht)

Mona Ida: Du bist zum ersten Mal bei deinem Traum-Date daheim – doch nach einem Blick ins
Plattenregal flüchtest du. Welche Musik hat dich absolut abgeschreckt? Lisa Aberer: Also sie sind sicher gut in dem, was sie tun, da möchte ich niemanden schlechtreden – aber Volks-
musik à la Kastelruther Spatzen geht gar nicht! (lacht) Da wäre mir sogar Klassik noch lieber als das. Mona Ida: Absolut
verständlich.

„Fragen aus der Box“

In der neuen Videoreihe von WANN & WO interviewen sich
je zwei bekannte Vorarlberger
gegenseitig – und bringen dabei neue, spannende Einsichten
ans Licht.


Die aktuelle Folge gibt es jeden Sonntag neu – auf unseren Instagram- und Facebook-Accounts (@wannundwo_vorarlberg) sowie bei VOL.AT!

Die Gäste bisher waren Pille & Bada, Simon Mathis & Marco Esposito und Sarah & Wolfgang Preuß. Wer als Nächstes dabei ist, wird natürlich vorab noch nicht verraten.