3 Stars, welche die Liebes-Tattoos ihrer Ex-Partner entfernen oder covern ließen.

Kaley CuocoNach der Hochzeit mit Ryan Sweeting ließ sich die Schau­spielerin das Hochzeitsdatum auf ihrem Rücken verewigen. Da die Ehe nach 21 Monaten scheiterte, entschied sie sich für ein Cover-up in Form eines Schmetterlings.

Kaley Cuoco

Nach der Hochzeit mit Ryan Sweeting ließ sich die Schau­spielerin das Hochzeitsdatum auf ihrem Rücken verewigen. Da die Ehe nach 21 Monaten scheiterte, entschied sie sich für ein Cover-up in Form eines Schmetterlings.

<p>Johnny Depp</p><p/><p>Der „Fluch der Karibik“-Star ließ gleich zwei Namen von ehemaligen Geliebten umändern. Aufgrund der Scheidung von Amber Heard wurde das Tattoo „Slim“ zu „Scum“ (Abschaum) umgeformt. Nach dem Liebes-Aus mit Winona Ryder änderte er „Winona forever“ ganz einfach zu „Vino forever“ ab.</p>

Johnny Depp

Der „Fluch der Karibik“-Star ließ gleich zwei Namen von ehemaligen Geliebten umändern. Aufgrund der Scheidung von Amber Heard wurde das Tattoo „Slim“ zu „Scum“ (Abschaum) umgeformt. Nach dem Liebes-Aus mit Winona Ryder änderte er „Winona forever“ ganz einfach zu „Vino forever“ ab.

<p>Angelina Jolie</p><p/><p>Der Oberarm der 46-Jährigen war lange Zeit mit einem Drachen und dem Namen ihres Ex Billy Bob verziert. Nach der Trennung ließ sie die Tattoos entfernen und verewigte darauf die Koordinaten der Geburtsorte ihrer Kinder. Fotos: APA</p>

Angelina Jolie

Der Oberarm der 46-Jährigen war lange Zeit mit einem Drachen und dem Namen ihres Ex Billy Bob verziert. Nach der Trennung ließ sie die Tattoos entfernen und verewigte darauf die Koordinaten der Geburtsorte ihrer Kinder. Fotos: APA