Welcher Verein hat das beste Pokerface?

Sich am Pokertisch messen und die Vereinskasse aufbessern – seid dabei beim Vereins-Poker Cup 2022!

Sich am Pokertisch messen und die Vereinskasse aufbessern – seid dabei beim Vereins-Poker Cup 2022!

Bald ist es wieder soweit: Die Ländle-Vereine ­messen sich am Poker-Tisch des Casino Bregenz – es winken 3000 Euro für die Vereinskasse. Ihr wollt dabei sein? Dann gleich anmelden!

Nach einer Corona-Zwangspause geht es endlich wieder los: WANN & WO und das Casino Bregenz laden die Ländle-Vereine dazu ein, am Pokertisch die Vereinskasse aufzubessern. Alles, was ihr dazu braucht, ist ein Team, das aus drei Mannschafts-, Club-, oder Vereinskollegen besteht, etwas Glück und ein gutes Poker-Händchen. Wichtig für die Anmeldung ist die gültige ZVR-Nummer des Vereins und das Mindestalter von 18 Jahren aller Teilnehmer. Ihr wollt gemeinsam Spaß haben? Dann meldet euch an – es sind auch mehrere Teams des selben Vereins erlaubt.

Das „Buy-in“ für das Turnier beträgt in diesem Jahr 173 Euro – diese werden im Casino beim Check-in bezahlt. Die Vorrunden steigen am 4., 11. und 18. Mai, die Finalisten messen sich dann am 22. Mai – da geht es dann endlich darum, welches Team sich „Vereins-Poker Champion 2022“ nennen darf.

1000 Euro in der Vorrunde

Der Preispool jeder Vorrunde wird nach dem Schlüssel 50/30/20 an die drei punktebesten Teams ausgeschüttet. Für den 1. Platz garantiert das Casino Bregenz ein Preisgeld von mindestens 1000 Euro. Die fünf besten Teams jeder Vorrunde qualifizieren sich direkt für das Finale. Zusätzlich qualifiziert sich je Vorrunde ein Team durch Los für das Finale. Zwei weitere Final-Teams werden im Zuge der 3. Vorrunde durch Ziehung aus allen teilgenommenen Teams bestimmt.

3000 Euro für die „Champs“

Im Finale geht es dann um das Eingemachte: Das Turnier startet in drei verschiedenen Flights, in denen je ein Spieler jedes Teams spielt. Nach dem sechsten Level werden die Chips jedes Teams zusammengeführt und nur noch ein Spieler pro Team darf weiterspielen. Nach jeder gespielten Hand dürfen die Spieler der einzelnen Teams nun bis zum Ende des Finales gewechselt werden. So entscheidet sich schließlich, wer den Vereins-Poker Cup 2022 gewinnt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Vereins-Poker Cup 2022

Dieses Jahr neu – 3000 Euro Finalpreisgeld sponsored by ­Casino Bregenz

Anmeldung:

Die Anmeldung zum VVPC-Turnier erfolgt unter der Mail-Adresse: poker.bregenz@­casinos.at mit dem Namen des Teamkapitäns und der ZVR-Nummer des Vereins.

Vorrundentage:
4., 11. und 18. Mai, jeweils um 19 Uhr mit maximal 20 Teams

Finale: 22. Mai, um 16 Uhr

Buy-in: Das Startgeld pro Team beträgt 173 Euro und ist am Tag der jeweiligen Vorrunde zu bezahlen.

Das Buy-in für das „Sit & Go“-Tagesturnier ist beim Check-In an der Rezeption zu bezahlen.

Preise:

Das Preisgeld jeder Vorrunde wird nach dem Schlüssel 50/30/20 an die drei besten Teams des Tages ausgeschüttet, bei 20 Teams sind dies in Summe 3000 Euro.

• Für den 1. Platz einer Vorrunde
 garantiert das Casino Bregenz ein
 Preisgeld von mind. 1000 Euro.

• Für das Finale qualifizieren sich
 die fünf punktebesten Teams jeder
 Vorrunde plus 5 weitere Teams
 durch Auslosung. Im Finale winken
 dem VVPC-Siegerteam 3000 Euro
 an Preisgeld, welche das Casino
 Bregenz sponsert.

Folgende Preise werden beim VVPC-Finale 2022 zusätzlich unter allen Teilnehmern verlost:

1. Preis: 3x 173 Euro Turnier-Buy-in für ein Turnier im Casino Bregenz

2. Preis: 3x 120 Euro Turnier-Buy-in für ein Satellite Turnier zur CAPT ­Bregenz

3. Preis: 3x 60 Euro Turnier-Buy-in für ein Turnier im Casino Bregenz

4. Preis: 3 Dinner & Casino-
Gutscheine

5. Preis: 3 Genuss & Casino-
Gutscheine

www.casinos.at/casinos/bregenz