Am „Seele“ die Seele baumeln lassen

The Sunny Side of Kids, präsentiert von WANN & WO, genoss die schöne Natur-Kulisse an den Paspels-Seen in Rankweil.

Bei den Paspels-Seen handelt es sich um drei große Baggerlöcher und ein Biotop, der Zugang ist von allen Uferseiten möglich. Wer gut zu Fuß ist, spaziert auf den Wurzelwegen, ein Wechsel zwischen asphaltierter Staße und den Uferwegen ist zudem jederzeit möglich. Mit dem Kinderwagen kann man der asphaltierten Straße folgend ein großes Stück um den See laufen und es sich anschließend auf einem Parkbänkchen gemütlich machen.

Sehr schön ist vor allem die Wanderung zwischen den beiden Baggerlöchern „Hilti und Jehle“ und dem „Naturbadesee“. Hier hat man zu beiden Seiten Wasser und entdeckt unterwegs so allerlei. Die umliegenden Berge spiegeln sich dabei in den Gewässern – eine wunderschöne Kulisse und ein idealer Platz für einen kurzweiligen Ausflug in die Natur, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Übrigens: Beim größten der drei Seen befindet sich eine extra ausgewiesene Liegewiese mit WC-Anlage und Kiosk. Bestimmte Uferbereiche sind für die Biber und Angler ­reserviert. Und in der warmen Jahreszeit gilt: Nicht überall darf gebadet werden! Foto: The Sunny Side of Kids

Paspels Seen

Schwierigkeit:
leicht; Gehzeit
rund 30 Minuten;
Kinderwagen-
tauglich (teilweise)

Info: Grundwasser­see, Natur-, Wasser- und Biberschutzgebiet; Badewiese mit WC; Einkehrmölgichkeiten

thesunnysideofkids.com