„DigBiz Award 2022“ für HAK-Bregenz-Schüler

In Kooperation mit der Julius Blum GmbH entwickelten drei Schüler der HAK Bregenz, darunter Fabian Mathis, Darwin Schuster und Linus Amann, die App „Digital Twin“. Die drei jungen Entwickler nahmen Anfang April am österreichweiten „DigBiz Award 2022“ in Kitzbühel teil. Das Team der HAK Bregenz wurde in allen drei Kategorien (Geschäftsidee, Programmierung und Design) von der Jury für die ersten drei Plätze nominiert und konnte schließlich den Award für das beste Design für sich gewinnen. Foto: handout/HAK