„Furtgo“ mit der aha card als Altersnachweis

Mit der aha card können junge Menschen nicht nur bei rund 300 PartnerInnen in Vorarlberg sparen, sondern sich auch beim Ausgehen ausweisen. Laut dem Vorarlberger Kinder- und Jugendgesetz gilt die aha card nämlich in ganz Vorarlberg als offizieller Altersnachweis für alle zwischen 12 und 24 Jahren – egal, ob bei Kontrollen durch die Polizei, Konsum von Alkohol oder Einlasskontrollen. Dabei ist es egal, ob man die Plastikkarte dabei hat oder die digitale aha card in der App vorzeigt. Foto: aha/Martin Vogel