Erbsen Risotto mit Basilikum­gremolata

Für das Risotto die ­Zwiebel fein würfeln und in etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Reis zu­geben und kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen.

Nach und nach Gemüsesuppe angießen. Das Risotto für etwa 20 Minuten (je nach gewünschter Konsistenz) leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast gänzlich aufgesogen worden ist und dabei öfters umrühren.

Nach der Hälfte der ­Garzeit die gefrorenen Erbsen unterrühren. Zum Schluss etwas Butter und Parmesan einrühren.

Für die Gremolata ­Knoblauch und ­Basilikum fein hacken und mit dem Zitronen­abrieb vermengen. 1 bis 2 TL ­Zitronensaft untermengen und leicht salzen. Risotto mit ­Gremolata servieren.

Die Zutaten:

 Eine Hand voll Basilikum frisch   von Alexander Angeloff

 Abrieb von 1 SPAR Natur*pur   Bio-Zitrone

 Etwas Zitronensaft

 1 Zehe SPAR wie früher ­
 Edition Stekovics
 Bio-­Knoblauch

 300 g SPAR Natur*pur ­   Bio-Carnaroli Risotto-Reis

 300 g SPAR Marchfelder ­   Erbsen

 1 Zwiebel

 S-BUDGET Natives Olivenöl   Extra zum Anbraten

 1 L Frenchup Gemüsesuppe

 100 ml Weißwein

 1 Hand voll DESPAR Grana   Padano

 Etwas S-BUDGET Butter

 Salz