Was ist die Krankheit Borreliose?

Borreliose ist ein Überbegriff für eine Gruppe von bakteriellen Infektionskrankheiten. Auslöser sind die Borrelien. Die Krankheit kann vielgestaltig und unterschiedlich schwer verlaufen und betrifft überwiegend die Haut, aber auch das Nervensystem, die Gelenke und das Herz können betroffen sein. Hauptüberträger sind meist Zecken, das erste Anzeichen für die Krankheit ist meist ein kreisrunder Hautausschlag. Fotos: handout/privat; Shutterstock