„Ein weltweites Netzwerk“

„Mein Vater war ein großer Fan von Whitney Houston. Ihre Musik war in meiner Kindheit in unserem ganzen Haus zu hören. Daher kommt wohl die Begeisterung für die großen Pop-Divas“, erinnert sich die 31-jährige an ihre musikalischen Wurzeln. So war der Weg geebnet, und Stefanie ist bis heute dabeigeblieben. Sie fühlt sich nach wie vor in der großen Welt der Populärmusik zuhause, hat überall Konzerte besucht. „Madonna, Rihanna, Beyonce, Pink, Lady Gaga, Christina Aguilera, Justin Bieber und natürlich Britney Spears, um nur einige zu nennen“, zählt die gebürtige Bregenzerin auf und ergänzt: „Viele davon in den USA und in ganz Europa“. In Sachen Britney ist Stefanie eine Insiderin und bekommt immer die neuesten Infos. „Ich kenne ihre langjährige, persönliche Assistentin. Dazu kommen noch Promoter und Leute, die seit Anfang an dabei sind. Ein weltweites Netzwerk, dreiundzwanzig Jahre Britney“ erzählt die Wahl-Spanierin stolz.

In der Schule belächelt

Für Stefanie war immer klar, dass sie zu ihrem Faible für den US-Star steht. „In der Schulzeit waren schon Leute, die damit nicht umgehen konnten. Dadurch war von mir schon etwas Zurückhaltung da. Mit Instagram habe ich dann eine Plattform gefunden, auf der ich meine Leidenschaft voll ausleben kann. Ich kann hinausschreien und zeigen, wie ich bin“, zeigt sich die Journalistin überzeugt. Ein bisschen anders und verrückt zu sein, sei in dieser Welt eben wichtig.

<p class="caption">Stefanie Eder ist seit ihrer Kindheit ­großer Britney Spears Fan. Fotos: privat</p>

Stefanie Eder ist seit ihrer Kindheit ­großer Britney Spears Fan. Fotos: privat

<p class="caption">Ein Fangirl-Moment: Stefanie hat Britney auch schon persönlich getroffen.</p>

Ein Fangirl-Moment: Stefanie hat Britney auch schon persönlich getroffen.

«Mit Instagram habe ich eine Plattform gefunden, auf der ich meine Leidenschaft voll ­ausleben kann.» Stefanie Eder, 31 Jahre alt

Zur Person

Stefanie Eder
31 Jahre alt, Hard und Barcelona

Journalistin, Marketingspezialistin

Follower auf Instagram: 5,1 K

@miss_stefka

Vorteile des „Instagram-Lebens“

Ich habe einen super Background, 70 Prozent meiner Follower sind Britney und Neunziger-Jahre Fans. Ich kann die Leute damit abholen, sie verbinden viel mit dieser Zeit, haben schöne Erinnerungen. Diese gemeinsame Basis bringt uns zusammen, wir schwelgen gemeinsam in guten alten Zeiten.

Zu mir als Influencerin

Ich sehe mich eigentlich nicht als Influencerin, war am Anfang auch sehr zurückhaltend. Ich würde einfach gerne inspirieren. Dass man zu sich selber steht. Niemand ist perfekt, hat seine Macken und Fehler. Das ist wichtig zu erkennen und zu akzeptieren, wir sind am Ende alle nur Menschen!