„Ziel ist der WM-Titel“

Lina Frener aus Bregenz holte sich kürzlich in ­Slowenien den U15-­Europameister-Titel im Downhill. Die 13-Jährige hat zudem große Ziele.

Seit sie mit acht Jahren gemeinsam mit ihrem Vater ihre ersten Downhill-Versuche wagte, lässt sie dieser Sport nicht mehr los. „Es gibt immer neue Herausforderungen: bessere und schnellere Lines. Größere Sprünge. Das gefällt mir sehr. Das Wichtigste ist aber, Spaß mit meinen Freunden zu haben.“

Zwei- bis dreimal wöchentlich trainiert die junge Mountain­bikerin ihre Skills und eifert dabei Idolen wie Vali Höll, Greg Minnaar, Andreas Kolb und Laurie Greenland nach. Angst vor Verletzungen hat sie keine: „Man kann sich bei jeder Sportart verletzen. Ein bisschen Risiko gehört immer dazu.“

,,lch liebe den Track in Maribor“

Ende Juni zeigte die 13-Jährige bei der Downhill-EM im slowenischen Maribor, was sie drauf hat und kürte sich zur U15-Europameisterin. „Es war sehr cool, dabei zu sein. Ich liebe den anspruchsvollen Track in Maribor. Da ich auf der selben Strecke gefahren bin, wie die Elitefahrerinnen, habe ich auch einen direkten Zeitvergleich.“ Für ihren Triumph wurde Lina ordentlich gefeiert: „lch bekam viele Gratulationen. In der Schule wurde sogar ein Plakat von mir aufgehängt! An dieser Stelle vielen Dank an meine Sponsoren Propheus, Fox, Maxxis, Tatze, Strom.Werk, an alle Unterstützer und natürlich an meine Eltern.“ Und was kommt als nächstes? Linas Ziele sind ganz klar: „Den Gesamtweltcup gewinnen und Weltmeisterin werden.“

<p class="caption">In Maribor kürte sich Lina Frener zur U15-Europameisterin im Downhill-Mountainbiken. Fotos: AFP, AP</p>

In Maribor kürte sich Lina Frener zur U15-Europameisterin im Downhill-Mountainbiken. Fotos: AFP, AP

<p>Zur Person: Lina Frener</p><p>Alter und Wohnort: 13 Jahre, BregenzSchule: 3. Klasse Sportmittelschule Schendlingen, ­BregenzHobbys: „Mein größtes Hobby ist das Downhillfahren!“Instagram: @frenerlina</p>

Zur Person: Lina Frener

Alter und Wohnort: 13 Jahre, Bregenz
Schule:
3. Klasse Sportmittelschule Schendlingen, ­Bregenz
Hobbys: „Mein größtes Hobby ist das Downhillfahren!“
Instagram: @frenerlina