Mach mit beim Poetry Slam!

Poetry Slam: Die Literaturbewegung begeistert mit Humor, Tiefgang, Lyrik, Prosa und Punk. . Fotos: Milo Fotografie Mellau, Kamila Bösch, handout: Caritas

Poetry Slam: Die Literaturbewegung begeistert mit Humor, Tiefgang, Lyrik, Prosa und Punk. . Fotos: Milo Fotografie Mellau, Kamila Bösch, handout: Caritas

Workshops (5., 7., 9. und 10. 9.), SDG Slam (13. 9.) und Ö-Slam (15. bis 17. 9.). Der September steht ganz im Zeichen der Slam-Poeten.

Du schreibst gern Texte und möchtest diese auch mal vor einem Publikum vortragen? Dann ist Poetry Slam genau das Richtige! Die junge Literaturbewegung begeistert mit Humor, Tiefgang, Lyrik, Prosa und Punk. Der Verein Ländle Slam und SDG Forum Vorarlberg organisieren in Kooperation mit dem Jugendservice Bregenz zwei Workshops in Bregenz und einen Poetry-Event am 13. September in Bregenz unter dem Motto „poetry for change“.

Jugendszene

Poetry Slam ist längst Kult. Was vor rund 40 Jahren in den USA entstand, verbreitete sich schnell weltweit. Inzwischen füllt das Format große Hallen in ganz Europa und gilt auch seit 2017 als UNESCO-Kulturerbe. Ge­­­rade in der Jugendszene hat sich Poetry Salm als Möglichkeit durchgesetzt, Themen, die wichtig sind, in eigene Worte zu fassen. Dabei gibt es wenig Regeln: Die Texte müssen selbst verfasst sein und der Vortrag darf maximal sechs Minuten dauern.

„Poetry Slam eignet sich ausgezeichnet, um eine Verbindung zu den globalen Nachhaltigkeitszielen zu schaffen. Das passt bestens zum gemeinsamen Engagement mit der Landeshauptstadt Bregenz, das Engagement von jungen Menschen zu nachhaltigen Ideen in die Öffentlichkeit zu bringen “, ist Claudio Tedeschi vom SDG Forum Vorarlberg überzeugt. In vielen Texten kommen Fragen der Zukunft zur Sprache. Was ist wichtig im Leben? Wofür will man seine Stimme erheben? Klimawandel? Gleichberechtigung? Mental Health? Es gibt kaum Grenzen und Regeln und gerade das macht dieses Format so bunt.

Schreib deinen
eigenen Text

Poetry Slam ist ein Handwerk. „Lass dich überraschen, was in dir steckt“, sagt Ivica Mijajlovic, zweifacher Vorarlberg Poetry Slam Meister. „Gerade in so komplexen Zeiten kann Schreiben ein wundervolles Ventil für junge Menschen sein. Wir haben großartige Talente in Vorarlberg. Sie zu fordern und zu fördern ist uns vom Ländle Slam ein großes Anliegen.“ In zwei Workshops gibt es dazu die Gelegenheit, in dieses Format reinzuschnuppern. Im Vorarlberg Museum Bregenz findet am 5. und 7. September ein Workshop statt und im Kunsthaus Bregenz am 9. und 10. September. Die Teilnahme ist kostenlos. Und wer gleich die Chance nutzen und auf der großen Bühne durchstarten möchte, hat dazu beim „SDG Slam – Poetry for Change“ am Dienstag, 13. September, die Gelegenheit. „Auch die besten haben einmal mit einem ersten Auftritt begonnen“, machen die Organisatoren Mut den ersten Schritt zu wagen.

Ö-Slam

Übrigens: Vom 15. bis 17. September ist der Dornbirner Spielboden Treffpunkt der besten Poetry Slammer Österreichs – rund 60 TeilnehmerInnen werden bei den österreichischen Meisterschaften er­­wartet. Dabei haben die Workshop-TeilnehmerInnen die Möglichkeit, die Top-AnwärterInnen für den „Ö-Slam 2022“ kennenzulernen und sich auszutauschen.

Sei dabei!

Interessiert? Die Teilnahme am Poetry-Slam-Workshop, der vom SDG Forum Vorarl­berg im Rahmen der Kampagne „Wir leben SDG“ in Zusammenarbeit mit den Städten Bregenz und Hohenems stattfindet und aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit gefördert wird, ist ganz einfach: Auf www.sdg-forum.at/events finden sich alle Infos sowie die Möglichkeit zur Anmeldung für beide Workshops.

Infos

Poetry Slam in Vorarlberg

Workshops:

Poetry Slam

Montag, 5. September, und Mittwoch, 7. September,

14 bis 18 Uhr, Vorarlberg Museum, Bregenz

Anmeldung: jugend@bregenz.at

Samstag, 9. September und Sonntag, 10. September, 11 bis 14 Uhr, Kunsthaus Bregenz

Anmeldung, Julia Krepl, j.krepl@kunsthaus-bregenz.at,
Tel.-Nr. 05574 485 94-417

SDG Slam - Poetry for Change

Wann: Dienstag, 13. September, 19 Uhr Beginn

Wo: Vorarlberg Museum, Kornmarktplatz, Bregenz

Anmeldung: www.vorarlbergmuseum.at/kalender

Ö-Slam 2022

Wann: 15. bis 17. September, Wo: Spielboden Dornbirn