„Anti-Sorgenpaket“ zum Schulstart

In Bälde starten über 58.000 SchülerInnen – darunter 17.000 Volksschulkinder – ins neue Schuljahr. Doch je näher dieser Tag rückt, umso größer werden die Sorgenfalten bei vielen Vorarlberger Eltern. Die Teuerung macht keine Ferien. Mit zusätzlichen Angeboten wie leichter zugänglichen Beratungen, einem Ausbau der Lerncafés oder Schulpaketen setzt die Caritas alles daran, um Kindern ihre Zukunftschancen zu sichern und Haushalte in Notlagen aufzufangen. Infos unter www.caritas-vorarlberg.at Foto: Caritas Vorarlberg