Topfenknödel

Bei diesem Anblick läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Bei diesem Anblick läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Topfen, Ei, Grieß, ­Maizena und Staub­zucker vermixen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Kleine Knödel formen (ich nehme einfach einen Eisportionierer) und rund zehn Minuten in leicht gesalzenem, wallendem Wasser ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen und die ­Brösel mit den Haselnüssen, dem Zimt und dem Zucker ver­mischen. Alles an­rösten, bis die Haselnüsse zu duften beginnen.


Die Knödel am besten einzeln aus dem Wasser heben und direkt in den Bröseln wälzen.

Zutaten für zehn Knödel:

 250 g SPAR Österreichischer   Magertopfen

 1 Ei vom Sennhof

 50 g S-BUDGET Weizengrieß   Type 480

 15 g Maizena

 15 g Staubzucker

 1 EL S-BUDGET Butter

 100 g SPAR Semmelbrösel

 75 g SPAR Geriebene ­   Haselnüsse

 1 TL SPAR Zimt Ceylon

 1 EL Zucker