Steve Earle & The Dukes – „Jerry Jeff“

Vinyl-Tipp

Musikladen Feldkirch

Charlie, Musik­laden Feldkirch­: „Mr. Bojangles, der Alte der in einer Gefängniszelle für seine Mithäftlinge tanzt … ‚Mr. Bojangles, Mr. Bojangles Dance, Dance …‘ Sinatra, Dylan, Sammy Davis Jr., und jetzt Steve Earle interpretieren den Jerry Jeff-Klassiker. Steve Earle widmet seinem Kindheits-Idol ein ganzes Album. Earle, inzwischen selbst eine Ikone des Outlaw Country, einer der letzten Überlebenden der sehr ungesunden Musikszene um Austin/Texas. Schriftsteller, Schauspieler, Musiker durch und durch. Einer, der das Leben von vielen Seiten kennengelernt hat, einer der durch die Hölle gegangen ist. Ein Gefängnis-Aufenthalt hat ihm das Leben gerettet, wie er selbst sagt. Dazu private Schicksalsschläge und immer noch steht er auf seinen Füßen. Wenn ich mir seine Musik anhöre, da gibt’s keine Abgestumpftheit, wacher und aufmerksamer denn je, kein verbogenes Rückgrat, vielmehr dieser klare Blick nach vorne und auch fröhliche Leichtigkeit höre ich da … Ich bin Hiob, mir kann nichts mehr passieren. Die Lieder vorgetragen mit rauher Stimme, vertrauenserweckend, sympathisch. Die Band, zusammengeschweißt durch lange gemeinsame Road-Erfahrung, stilsicher, mit Freude und Leidenschaft bei der Arbeit, Appalachen-Hillbilly,
Bluegrass, Cajun, Country … und über allem diese Stimme. Rohe Schönheit, authentisch, Balsam für die digital
verseuchte Seele.“