Claudia, 54, aus Dornbirn

Claudia, 54, aus Dornbirn

Wo hattest du
den größten
Kulturschock?

Claudia: Ich bin von fremden Kulturen nicht geschockt. Ich erlebe gerne Neues. In Griechenland bin ich gerne im Urlaub. Dort sind die Menschen sehr gesellig und herzlich.

Was war dein letztes Konzert?

Claudia: Das letzte Event, das ich besucht habe, war die Eröffnung der Bregenzer Festspiele, zusammen mit meinem Vater. Generell gehe ich aber nicht mehr so oft auf Konzerte oder andere Veranstaltungen. Das hat mit der Arbeit zu tun, aber auch damit, dass ich lieber in der Natur unterwegs bin.

Wie bewertest du die Vorarlberger Kulturszene?

Claudia: Auch wenn ich nicht mehr wirklich am Ball bin, habe ich doch das Gefühl, dass sich die Kultur von Corona erholt. Auch für die jungen Leute sehe ich positiv in die Zukunft.

«Ich glaube, die Kultur in Vorarlberg erholt sich langsam wieder von Corona. Ich sehe positiv in die Zukunft.» Claudia (54), aus Dornbirn