Jason, 49, aus Götzis, mit seiner Tochter

Was war dein letzter Traum?

Jason: Ich war im Wald und hatte plötzlich mein Klettergeschirr an. Also bin ich den Baum hochgeklettert. Als ich oben war, habe ich einen mir unbekannten Ort gesehen, aber es war eine schöne Aussicht. Nachdem ich wieder unten war, stand da auch noch ein Pferd.

Dein schlimmster
Albtraum?

Jason: Ich habe geträumt, dass ich in einer Hausruine herumgeklettert und gefallen bin. Ich bin auf einem Sarg gelandet. Da war ich fünf oder sechs Jahre alt, aber der Traum ist mir im Gedächtnis geblieben.

Wovon träumst du für dein Leben?

Jason: Da gibt es nicht viel. Ich wünsche mir nur, dass es meiner Tochter gut geht. Und ich will lange genug hier sein, um mitzuerleben, wie sie sich entwickelt. Und um für sie da zu sein.

«Ich bin in einer Hausruine herum- geklettert und gestürzt. Gelandet bin ich auf einem Sarg. Daran erinnere ich mich bis heute.» Jason (49) aus Götzis