„Wer Gesundheit und Liebe hat, der ist reich“

Teresa, 18, aus Dornbirn

Teresa, 18, aus Dornbirn

Wovon träumen wir? Was bedeutet Glauben? Wovor haben wir Angst? In der neuen WANN & WO-Serie „Öffi-Fragen“ klären wir die ganz großen Fragen dieser Welt. Heute geht es um Gesunheit – und was diese bedeutet.

Einsteigen, Platz suchen, Kopfhörer auf und dann …? Statt nur aufs Handy oder aus dem Fenster zu starren will WANN & WO die Öffis wieder zum Ort des Austauschs machen. Deswegen machen wir uns auf, um mit Fahrgästen ins Gespräch zu kommen. Diese Woche trafen wir Teresa und Nikolas und sprachen mit ihnen über Gesundheit.

Nächste Woche

Kommende Woche wird das WANN & WO mit ­NutzerInnen der Öffis über das Thema Orientierung sprechen.

<p class="lead">Nikolas, 20, aus Hard</p>

Nikolas, 20, aus Hard

<p class="caption">Auch diese Woche war W&W wieder in den Öffis unterwegs. Foto: vol.at/Mirjam Mayer</p>

Auch diese Woche war W&W wieder in den Öffis unterwegs. Foto: vol.at/Mirjam Mayer

«Wir bezahlen nicht nur mit Geld, ­sondern auch mit Zeit. Wenn ich krank bin, muss ich Erfahrungen einbüßen, darum ist Gesundheit so wichtig.» Nikolas (20) aus Hard

«Wenn mein Körper und meine Seele in Balance sind und ich mich frei fühle, dann fühle ich mich auch gesund. Durch Musik und Bewegung fühle ich mich frei.» Teresa (18) aus Dornbirn