Strahlende Kinderaugen und Heli-Rundflüge

Opa Edgar und sein Enkel Raphael nutzten die Gelegenheit, endlich einmal mit einem Helicopter zu fliegen.

Opa Edgar und sein Enkel Raphael nutzten die Gelegenheit, endlich einmal mit einem Helicopter zu fliegen.

Am Freitag, den 2. Dezember, fand die Nikolaus-Aktion bei Wucher Helicopter in Ludesch statt. Dabei kam die unglaubliche Summe von 1670 Euro für die WANN & WO-Patenkinder zusammen.

Es war auch in diesem Jahr wieder eine wunderbare Stimmung bei Wucher Helicopter in Ludesch, als vergangenen Freitag die Nikolaus-Aktion zugunsten der WANN & WO-Patenkinder über die Bühne ging.

„Von drauß’, von oben
komm ich her…“

Aufgeregte Kinder und Erwachsene warteten im Hangar auf den Nikolaus. Und der kam ganz spektakulär zusammen mit Knecht Ruprecht mit dem Helicopter eingeflogen – da war die Begeisterung bei den großen und kleinen Besuchern groß. Nach einer kurzen Ansprache unter dem Weihnachtsbaum animierte der Nikolaus die Besucher noch zu einem Weihnachtslied, das die Halle des Wucher-Standortes mit weihnachtlichen Klängen füllte. Dann ging es endlich los: Die 50 Teilnehmer durften einen Heli-Rundflug im Walgau machen und die Region einmal von oben bestaunen. Nach der Landung bekamen die kleinen Fluggäste ein Nikolaus-Säckle, die mit Goodies von Firmen aus dem Ländle gefüllt war und das Team von Wucher sorgte mit Leckereien und warmen Getränken für einen rundum gelungenen Nachmittag. Bei dieser Aktion kamen unglaubliche 1670 Euro für die Patenkinder zusammen – wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die das möglich gemacht haben!

<p>Wucher-Geschäftsführer Thomas Türtscher übergab Marion Huber (W&W Patenkinder-Verantwortliche) den Spendenscheck in Höhe von ­unglaublichen 1670 Euro – wir sagen Danke!</p>

Wucher-Geschäftsführer Thomas Türtscher übergab Marion Huber (W&W Patenkinder-Verantwortliche) den Spendenscheck in Höhe von ­unglaublichen 1670 Euro – wir sagen Danke!