Nach Stadia-Aus: Controller weiterhin verwendbar

Muss nicht in die Tonne: Googles Stadia-Controller.

Muss nicht in die Tonne: Googles Stadia-Controller.

Mountain View. Seit vergangenem Mittwoch ist Googles Cloud-Gaming-Dienst Stadia Geschichte. Wer den Stadia-Controller sein Eigen nennt, kann diesen aber weiterhin verwenden. Wer bis Ende 2023 die Bluetooth-Funktion des Gamepads aktiviert, kann dieses auf Smartphones, PC und Mac weiter nutzen. Infos dazu auf stadia.google.com