22. Filmfest in St. Anton

Der Vorarlberger Alex Luger eröffnet das Filmfest St. Anton.
Der Vorarlberger Alex Luger eröffnet das Filmfest St. Anton.

Beim bereits 22. Filmfest in St. Anton dreht sich dieses Jahr alles um die Ikonen des Abenteuersports. Zu den größeren Filmen, so die Regel beim Filmfest St. Anton, kommen Bühnengäste. Ausnahmekletterer wie Jorg Verhoeven, Alex Luger, Kilian Fischhuber, Barbara Zangerl und Katharina Saurwein stellen ihre neuen Werke vor, die Alpinistin Tamara Lunger, die Freerider Matthias Haunholder und Stefan Häusl und andere haben sich mit neuen Filmen angesagt. Aus Vorarlberger Sicht sind die Filme „Shangri La“, in dem Vorarlbergs Kletterer Alex Luger mit seinem Freund Bernd Zangerl im Himalaya unterwegs ist, sowie „Daheem“, ein Premierenfilm des Vorarlberger Filmästheten Hanno Mackowitz über die Leidenschaft für den Wintersport und die Heimatverbundenheit im Montafon, von besonderem Interesse. WERBUNG

INFOS

Wo: ARLBERG-well.com

24. August:
Eröffungsfilm „Shangri La“

27. August:
Abschlussabend „Daheem“

Alle Infos, Filmbeschreibungen, Trailer und Tickets: www.filmfest-stanton.at

Artikel 1 von 1