Die individuelle Trauergruppe trifft sich im Freihof Sulz

Der Tod eines geliebten Menschen bedeutet Abschied und Endgültigkeit. Trauer, Wut und Ohnmacht nehmen
gefangen. Menschen im Umfeld wissen meist nicht, wie sie sich verhalten sollen. Gemeinsam ist es oft leichter,
diese schwere zeit zu überstehen. Deshalb trifft sich die individuelle Trauergruppe am 27. September, am 4., 11.,
und 18. Oktober im Freihof Sulz. Mit dabei sind auch Astrid Bechter-Boss und Karin Widmer. Die Anmeldung ist bis
17. September möglich. Infos & Anmeldung: 0676/6113399 oder abb@aspetos.com. Foto: handout/Patrizia Jochum

Artikel 1 von 1