Florian Scheuba & Robert Palfrader morgen im Spielboden erleben!

Der Umgang mit dem „roten Tuch“, bei dem es darum geht, den durch provokantes Auftreten zum Heranstürmen gebrachten Gegner ins Leere laufen zu lassen, ist für Robert Palfrader und Florian Scheuba seit vielen Jahren Berufs-Routine. Doch diesmal sollen sie es mit einem Stier aufnehmen, der selbst rot ist. „Den Stier bei den Flügeln packen“ lautet ihre Taktik. Zwei Matadore der öffentlichen Arena kämpfen mit scharfer Klinge die Corrida ihres Lebens. Morgen ab 20 Uhr kann man die beiden im Spielboden Dornbirn live erleben. Infos: www.spielboden.at Foto: handout/Spielboden

Artikel 1 von 1