Hohenems meets Liechtenstein

Die Big Band Liechtenstein und das Arpeggione-Damenquartett sorgen für ein besonderes Klangerlebnis am Schlossplatz Hohenems.  Fotos: Big Band Leichtenstein, Arpeggione

Die Big Band Liechtenstein und das Arpeggione-Damenquartett sorgen für ein besonderes
Klangerlebnis am Schlossplatz Hohenems.  Fotos: Big Band Leichtenstein, Arpeggione

Am Samstag spielt die Big Band Liechtenstein mit Alexia Garder am Hohenemser Schlossplatz.

„Ma trifft sich“– am Samstag, 23. September von 10 bis 15 Uhr am Schlossplatz in Hohenems. Ein einmaliges Klangerlebnis mit dem satten Groove der Big Band Liechtenstein, der samtig-weichen Stimme von Alexia Gardner und dem großartigen Arpeggione-Damenquartett.

Klangfeuerwerk am
Schlossplatz

Seit über 30 Jahren begeistert die Big Band Liechtenstein Jazzfreunde mit sattem, zeitgenössischem Big Band Sound. Für das Konzert in Hohenems wird ein ganz besonderer Gast erwartet. Die amerikanische Sängerin Alexia Gardner vereint Jazz, Bossa Nova, Balladen aber auch Latin Grooves mit einem Hauch von Reggae. Ab 14 Uhr gastiert das Arpeggione-Damenquartett unter dem Motto „Classic meets Pop“. Mit regionalen Spezialitäten aus dem Fürstentum wird der Samstag zum Geheimtipp für Genießer. Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Löwensaal statt.

INFOS



„Hohenems meets Liechtenstein“
am Schlossplatz Hohenems
Samstag, 23. September: ab 10 Uhr

Infos: www.hohenems.travel

Artikel 1 von 1