Staatsmeisterschaft für Begleithunde in Hard

Zahlreiche Hunde und ihre Halter treten bei der Staatsmeisterschaft an.

Zahlreiche Hunde und ihre Halter treten bei der Staatsmeisterschaft an.

Am 23. und. 24. September findet beim Hundesportverein Hard die Staatsmeisterschaft für Begleithunde statt.

Bei der Staatsmeisterschaft für Begleithunde kommt es speziell auf die Zusammenarbeit zwischen Hund und Hundeführer sowie auf die exakte Ausführung, der vom Hundeführer an seinen Hund gerichteten Hörzeichen an. Die Begleithundeprüfung (BGH3) besteht aus verschiedenen Komponenten: einer Freifolge, Sitz aus der Bewegung, Ablegen in Verbindung mit Herankommen, Stehenbleiben aus dem Schritt, Bringen auf ebener Erde, Bringen über eine Schrägwand, Voransenden und das Ablegen unter Ablenkung.

Zuschauer sind
herzlich Willkomen

Als Leistungsrichter sind Lothar Frisch und Albert Madlener vor Ort. Die Prüfungsleitung übernehmen Andreas De Gaspari und Hermann Fussenegger, den Ehrenschutz Matthias Kucera. Neben den engagierten Sportlern sind auch Zuschauer herzlich eingeladen, bei der Staatsmeisterschaft dabei zu sein.

INFOS



Staatsmeisterschaft für Begleithunde
23. und 24. September


Trainigsmöglichkeiten:
Mittwoch: ab 16 Uhr
Donnerstag: ab 16 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Infos: info@vhv-hard.com,
www.vhv-hard.com

Artikel 1 von 1