„Good Times“ beim Weltcup Montafon

„Mando Diao“ sorgen beim Weltcup Montafon für Stimmung.  Fotos: Stefan Kothner, Charli Ljung

„Mando Diao“ sorgen beim Weltcup Montafon für Stimmung.  Fotos: Stefan Kothner, Charli Ljung

Das Montafon steht am Weltcup-Wochenende (14. bis 17. Dezember) wieder Kopf. „Mando Diao“ und die „257ers“ sorgen für Festival-Flair!

Das Open Air mit „Mando Diao“ und den „257ers“ krönt das Weltcup-Wochenende im Montafon. Vom 14. bis 17. Dezember 2017 kämpft dort wieder die Elite des Ski- und Snowboard-Cross bei den FIS-Bewerben um wichtige Weltcup-Punkte. Und traditionellerweise geht dort auch das musikalische Highlight dieses Winters über die Bühne: Das Konzert von „Mando Diao“ und den „257ers“ auf dem Gelände bei der Talstation der Hochjoch Bahn in Schruns. Die schwedische Rockband „Mando Diao“ stattet dem Montafon am 16. Dezember im Rahmen ihrer Europa-Tournee einen Besuch ab. Mit im Gepäck haben die Musiker ihr neues Album „Good Times“. Für Stimmung werden an diesem Abend auch die „257ers“ sorgen. Das deutsche Hip-Hop-Duo Sheezin und Mike hat sich mit ihrem ganz eigenen Humor und Stil in die Herzen vieler Fans gerappt.
Early-Birds Tickets sichern!

Karten für die Konzerte sind online auf silvretta-montafon.at, in allen Montafoner Tourismusbüros, an allen geöffneten Bergbahnkassen im Montafon und Brandnertal, bei Intersport Dornbirn, Rankweil, Bürs und Schruns sowie im Musikladen erhältlich. Bis 31. Oktober gibt es noch die Early-Bird-Tickets.

INFOS



Weltcup Montafon
14. bis 17. Dezember

Donnerstag, 14. Dezember:
Training, Qualifikation


Freitag, 15. Dezember:
Audi FIS Ski Cross – Cross Alps Tour

Samstag, 16. Dezember:
FIS Snowboard Cross Weltcup
Open-Air-mit „Mando Diao“ und „257ers“

Sonntag, 17. Dezember:
FIS Snowboard Cross Weltcup Team Event


Early-Bird Tickets: noch bis 31. Oktober gibt es Early-Bird Tickets um 29 Euro

Informationen: weltcup-montafon.at

Artikel 1 von 1