Kommenden Samstag steigt im Alten Hallenbad in Feldkirch die Royal Sound Night. Mit dabei sind auch „Rebel Musig“ aus Tirol.2009 veröffentlichten „Rebel Musig“ ihr selbst produziertes Debut-Albut „Radio Freie Mittelstation“. Seit ihren Youtube Hits „S’Lem in de Berg“ und „Cool Bleim“ hat jeder schon mal von „Rebel Musig“ gehört. 2017 brachten sie ihr aktuelles Album „4213 AD“ heraus. Rebel Musig frischen ihren Reggae gerne mit neuen Elementen auf, wobei sie aber nicht versuchen das Rad neu zu erfinden. Der Rap ist teils schnell und technisch, nicht verkrampft, und immer mit einer Portion Swagger. Ihre Texte sind teilweise gesellschaftskritisch, nie zu ernst, und mit sarkastischem Humor gespickt. Live preschen sie im Soundsystem-Party-Modus durch ihr Programm. Spielen ihre eigenen Songs und auch alte Reggae Klassiker sowie aktuelle Dancehall Hits. Dicht aneinandergereiht. Das Publikum darf sich auf ein Feuerwerk der „waxesten“ Art freuen. Nicht verpassen, am Samstag, 14. April, sind „Rebel Musig“ live on Stage bei der Royal Sound Night im Alten Hallenbad Feldkirch. Der Einlass startet um 18 Uhr und auf die Besucher warten zahlreiche zusätzlichen Überraschungen.

Bei der Royal Sound Night kommenden Samstag treten neben „Shanti Powa“ und „Anthony B“ auch „Rebel Musig“ aus dem Tirol auf. Foto: handout/Mountain Reggea Radio

Bei der Royal Sound Night kommenden Samstag treten neben „Shanti Powa“ und „Anthony B“ auch „Rebel Musig“ aus dem Tirol auf. Foto: handout/Mountain Reggea Radio

Wann & Wo | template