„Ässa & Tschässa”

Beste Jazzmusik gibt es am 1., 8., und 15. September wieder in Thüringen.

Beste Jazzmusik gibt es am 1., 8., und 15. September wieder in Thüringen.

Am 1., 8. und 15. September spielen die Jazzer wieder jeweils ab 11.30 Uhr am Dorfplatz Thüringen zum „Fest der Lebensfreude” auf.

Den Auftakt gestaltet am 1. September die „Imperial Dixieland Jazzband“. Die Thüringer Wirtshäuser Rössle und Bluthu servieren dazu feine Speisen der Alt Wiener Küche. Über eine große Fan-Gemeinde in der Region freuen sich „John Goldner Unlimited“. Ihre mitreißenden Blues- und Jazz-Melodien werden am 8. September von kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Ländle begleitet. Zum Ausklang der beliebten Veranstaltungsreihe servieren die „Jailhouse Jazzmen” Dixieland vom Feinsten. Die sechs Jazzer aus Überlingen am Bodensee haben in Thüringen schon mehrfach bewiesen, dass ihnen der Südstaaten-Sound ins Blut übergegangen ist. Kulinarisch dürfen sich die Gäste am 15. September auf typisch Steirische Schmankerl freuen. „Ässa & Tschässa” findet nur bei trockenem Wetter statt, der Erlös der Veranstaltungsreihe kommt dem Thüringer Krankenpflegeverein zugute.

Wann & Wo | template