Montafoner Oktoberfest

„O’zapft is“ heißt es am Wochenende beim Montafoner Oktoberfest am Hochjoch.

„O’zapft is“ heißt es am Wochenende beim Montafoner Oktoberfest am Hochjoch.

Berge, Bier und Brezn. Fesche Madln, Mass-krüge und Musik – das gibt es von 31. August bis 2. September am Hochjoch.

Eine Wiesn gibt’s am Berg zwar keine, dafür ein herrliches Alpenpanorama, fesche Dirndln und a mords Gaudi! Mit Gitarrensound von „bÄndscheibenvorfall“ und den unschlagbaren Stimmungskanonen von Alpenstarkstrom können sich die Besucher bereits am Freitagabend auf ein zünftiges Wochenende einstimmen. Am Samstag geht es dann so richtig zur Sache: Das Fohrenburger Königspaar läutet den Fassanstich ein. Spätestens bei den beiden Liveacts „High Voltage“ und „Merrick“ und nach dem ersten Mass ist die Partystimmung im Oktoberfestzelt nicht mehr zu toppen. Beim Kindertrachtenfest am Sonntag legen Kinder aus ganz Vorarlberg heimische Tänze in traditionellen Trachten aufs Parkett. Umrahmt wird der Frühschoppen von der Harmoniemusik Schruns. Da darf ein Weißwurstfrühstück natürlich nicht fehlen!

Freier Eintritt an allen Tagen

Der Eintritt zum Montafoner Oktoberfest ist an allen drei Festtagen frei! Jene Partyjäger, die nicht im Besitz einer Montafon Brandnertal Card sind, bekommen die Berg- und Talfahrt mit der Hochjoch Bahn zum Spezialpreis von 12 Euro. Alle Infos zum Montafoner Oktoberfest gibt es online unter: silvretta-montafon.at

Wann & Wo | template