„frei.raum“ in Bludenz

Am 20. Oktober startet das neue Veranstaltungsformat „frei.raum“ in Bludenz.  Foto: Daniela Beck

Am 20. Oktober startet das neue Veranstaltungsformat „frei.raum“ in Bludenz.  Foto: Daniela Beck

„frei.raum“ ist ein neues Veranstaltungsformat für Bludenz, das eine künstlerisch und sinnstiftende Bespielung von Leerständen zum Ziel hat.

Am 20. Oktober startet das Format mit drei Projekten an drei unterschiedlichen Orten in Bludenz. Von 10 bis 22 Uhr findet in der Werdenbergerstraße 10 „Öpfelschnitz“ statt. In der Sturnengasse 6 kann man von 19 bis 22 Uhr einen „Schwatz mit Flo“ sowie den Projektauftakt von „Raumstufe:Bludenz“ genießen. In der Sturnengasse 3 öffnet das „Pop-Up-Musikcafé“ von 10 bis 22 Uhr seine Türen und man kann den Abend bei der „Open Vinyl Night“ mit mitgebrachten Platten ausklingen lassen. Am 20. Oktober ist also ordentlich was los!

Wann & Wo | template