„Wanda“ und „folkshilfe“ spielen Open-Air-Konzert im Montafon

Musik „made in Austria“ sorgen auf dem Festivalgelände beim Weltcup Montafon für Stimmung.

„Weiter, weiter, immer weiter bis nach Schruns“ heißt es für die Jungs von „Wanda“ am 15. Dezember. Denn die österreichische Erfolgsband setzt beim Weltcup Montafon ein musikalisches Ausrufezeichen. Während vom 12. bis 16. Dezember am Berg der sportliche Wettkampf der Snowboard- und Skicrosser im Vordergrund steht, dreht sich im Tal alles um Musik. Beim großen Open-Air-Konzert im Zentrum von Schruns ist geballte österreichische Manpower angesagt: Bevor „Wanda“ die Bühne betritt, wird die ebenfalls aus Österreich stammende Band „folkshilfe“ dem Publikum ordentlich einheizen. Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen will, sollte sich unbedingt bis Ende Oktober eines der günstigeren Earyl-Bird-Tickets für das Konzert sichern.

Jetzt Tickets sichern!

Tickets für die Konzerte sind online auf www.silvretta-montafon.at, in allen Montafoner Tourismusinformationen, an allen geöffneten Bergbahnkassen der Silvretta Montafon sowie in den Intersport-Filialen in Schruns, St. Gallenkirch, Bürs, Rankweil und Dornbirn erhältlich. Bis 31. Oktober gibt es die Early-Bird-Tickets um 30 Euro. Regulärer Verkaufspreis: 36 Euro.

Weltcup Montafon
in Zahlen

12.000 Zuschauer und Musikfans feierten im letzten Jahr den Weltcup Montafon. Während am Berg die Lokalmatadore im Schneegestöber für Jubel sorgten, machten die Bühnenshows von den 257ers und Mando Diao die Nacht zum Tag. Drei Wochen vor dem Weltcup Montafon beginnen im Tal die Umbauarbeiten. Stromleitungen und je 800 Meter Kabel von Montafon TV werden verlegt, Zäune und Absperrungen aufgebaut und die Bühne errichtet – bis zum Schluss auf dem Parkplatz bei der Hochjoch Bahn ein weitläufiges Eventgelände entsteht. Mit dem Abbau wird übrigens unmittelbar nach den Konzerten begonnen. Ein Jahr im Voraus startet die Suche nach den passenden Bands. Manchmal klappt es sofort mit einer Zusage und manchmal werden mehrere angefragt, bis eine der Bands zusagt. Sobald die Verträge unterzeichnet sind, steht Montafon Tourismus in ständigem Kontakt mit den Bandbetreuern und organisiert deren Anreise, Unterkunft, Technik, Security sowie den Backstage-Bereich, Sonderwünsche, Medien- und
Fantermine.

<p class="caption">Für beste Stimmung wird auch „folkshilfe“ sorgen.  Foto: Gruenwald</p><p class="caption" />

Für beste Stimmung wird auch
„folkshilfe“ sorgen.  Foto: Gruenwald

INFOS



Programm Weltcup Montafon

12. bis 16. Dezember


Mittwoch, 12. Dezember:

Qualifikation FIS Snowboard Cross Weltcup

Donnerstag, 13. Dezember:

Qualifikation Audi FIS Ski Cross – Cross Alps Tour

Freitag, 14. Dezember:

Vorrunde Finale FIS Snowboard Cross Weltcup

Vorrunde Finale Audi FIS Ski Cross – Cross Alps Tour

Samstag, 15. Dezember:

Finale FIS Snowboard Cross Weltcup

Finale Audi FIS Ski Cross – Cross Alps Tour

Open-Air-Konzerte mit „Wanda“ und „folkshilfe“

Sonntag, 16. Dezember:

FIS Snowboard Cross Weltcup
Teambewerb

Wann & Wo | template