„Gratwanderung“

Besondere Erlebnisse am Berg stehen bei der „Gratwanderung“ im Vordergrund.  

Besondere Erlebnisse am Berg stehen bei der „Gratwanderung“ im Vordergrund.  

„Besondere Menschen – echte Momente“ ist das Motto des vierten Bergfilmfestivals „Gratwanderung“ auf der Kulturbühne in Schruns.

Von 29. November bis zum 1. Dezember präsentiert die „Gratwanderung“ Bergfilme und Vorträge von und über außergewöhnliche Persönlichkeiten – Bergsteiger, Skifahrer und Extremsportler in unmittelbarer Auseinandersetzung mit der Natur. Im Vordergrund stehen dabei Momente und Erlebnisse, die durch Schönheit und Authentizität beeindrucken und nicht durch spektakuläre Aufnahmetechniken oder choreographierte Dramatik. Bei der „Gratwanderung“ sind die Protagonisten und Filmemacher an diesem Abend live auf der Bühne. Der gesamte Erlös des Festivals kommt einem Hilfsprojekt in Nepal zugute.

Austausch mit den Profis

Im Anschluss an die Filme und Vorträge wird die Kulturbühne zur gemütlichen Lounge mit Hintergrundmusik. In lockerer Atmosphäre beim Smalltalk an der Bar bietet sich die Möglichkeit mit Profis oder Freunden auszutauschen. Alles im überschaubaren Rahmen der Kulturbühne Schruns. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Tickets sind bei ländle-Ticket erhältlich. Weitere Infos unter
www.gratwanderung.org

Wann & Wo | template