Remise feiert 20 Jahre

Mit einem dreitägigen Festival feiert die Remise Bludenz ihr 20-jähriges Bestehen.  

Mit einem dreitägigen Festival feiert die Remise Bludenz ihr 20-jähriges Bestehen.  

Zum Jubiläumsjahr wird in der Bludenzer Remise groß aufgefahren.

Während des dreitägigen Festivals zum 20-Jahr-Jubiläum der Remise Bludenz erwarten die Besucher ein legendäres Konzert von Meister-Gitarrist Harri Stojka, ein live vertonter Schwarz-weiß-Film, ein klingend-singendes Kinderprogramm sowie die Verbindung von Körperkunst und Wortakrobatik beim ersten Vorarlberger TanzSlam.

Zahlreiche Highlights
an allen drei Tagen

Alle Kulturinteressierten sind herzlich eingeladen am Donnerstag, 29. November, den Auftakt des 20-Jahre-Remise-Festivals zu feiern. Um 20 Uhr wird mit Glückwünschen von Landeshauptmann Markus Wallner und dem Holzbläserquintett der Musikschule Bludenz das dreitägige Festival eröffnet. Anschließend fasst Meister-Gitarrist Harri Stojka seine Liebe zum Werk der Beatles in eigene Klänge und verleiht bekannten Songs auf ebenso respekt- wie fantasievolle Art neue, schillernd-schöne Farben. Auch am Freitag und Samstag erwarten die Besucher zahlreiche Highlights wie eine Live-Vertonung des 1955 in schwarz-weiß gedrehten französischen Kriminalfilm Rififi, Unterhaltung für die Kleinen mit Gaul und der erste Vorarlberger TanzSlam.

INFOS

20 Jahre Remise Bludenz


Donnerstag, 29. November: 
20 Uhr: Harri Stojka goes Beatles,
Remise Bludenz

Freitag, 30. November: 

20 Uhr: Rififi – Film Noir mit Live-Musik, Remise Bludenz
Samstag, 1. Dezember:
14.30 Uhr: Gauls Klingender
Advents-kalender,
20 Uhr: TanzSlam

Tickets und Infos:

kultur@bludenz.at
www.remise-bludenz.at

Wann & Wo | template