Winter-Open-Air beim Weltcup Montafon

Mit Hits wie „Columbo“ und „Bologna“ rocken Wanda am Samstag, den 15. Dezember die Bühne beim Weltcup Montafon.  Foto: Wolfgang Seehofer

Mit Hits wie „Columbo“ und „Bologna“ rocken Wanda am Samstag, den 15. Dezember die Bühne beim Weltcup Montafon.  Foto: Wolfgang Seehofer

Wanda und folkshilfe kommen am 15. Dezember nach Vorarlberg.

Heiße Festivalstimmung im Winter – dafür sorgen Wanda und folkshilfe am 15. Dezember im Montafon. Die beiden österreichischen Erfolgsbands geben im Rahmen des Weltcup Montafon ein großes Open-Air-Konzert. Das Schrunser Zentrum und der Parkplatz der Hochjoch Bahn verwandeln sich dafür in eine große Partymeile.

Musikalische Unterhaltung vom Feinsten

Der Winterabend verspricht eine Liebeserklärung an die neue, österreichische Musik. Die Bands Wanda und folkshilfe werden mit ihren Hits „Columbo“ und „Maria Dolores“ den tausenden Fans ordentlich einheizen. Im Gepäck hat Wanda darüber hinaus auch Hits von ihrem aktuellen Album „Niente“. Das Musiktrio folkshilfe bringt seinen „Quetschn-Synthi-Pop“ nach Vorarlberg. Der Vorverkauf für den Konzert-Höhepunkt der Wintersaison läuft bereits.

Sportliche Highlights

Doch nicht nur musikalisch, sondern vor allem auch sportlich hat der Weltcup Montafon einiges zu bieten: Vom 12. bis 16. Dezember kämpft die Elite der Snowboard- und Skicrosser auf der Rennstrecke am Hochjoch im Skigebiet Silvretta Montafon um Weltcup-Punkte. Infos zum Weltcup Montafon unter: weltcup-montafon.at

Wann & Wo | template